Weihnachtsfeier 2017

Das untrügliche Zeichen, dass sich das Jahr dem Ende nähert, ist das rudelartige Auftreten von Weihnachtsfeiern. Auch unser Verein ist natürlich immer dabei. Da unsere Buchung im “Schießhaus” vom Winde verweht wurde, stand unsere Vereinsvorsitzende im September auf einmal vor der Situation, einen neuen Feierort finden zu müssen, was nicht einfach war. Aber mit dem “Trompeter”, einer historischen Gaststätte am Rande der Stadt, hatte sie wieder ein glückliches Händchen bewiesen, zumal die Straßenbahn fast vor dem Eingang hielt und so alle bequem anreisen konnten.

Traditionell werden zur Weihnachtsfeier bei uns die Vereinsmeister verkündet, in diesem Jahr immerhin zum 25. Mal. Dass ich beim Stenografiewettbewerb ebenso oft den Titel geholt habe, freut mich natürlich. Aber ich finde es auch sehr schön, dass es in diesem Jahr sehr knapp war und vielleicht im nächsten Jahr auch einmal ein anderer Sieger gekürt werden könnte, auch wenn ich mich selbstverständlich nicht kampflos ergeben werde. Dass so ein bisschen Wettbewerb innerhalb des Vereins spannend sein kann, sehen wir ja bei unseren Computerwettbewerben, wo Kerstin in diesem Jahr beim Schnellschreiben mal wieder vorn war, während Regina die Perfektion gewann. Und wie schnell neue Sieger in der Liste erscheinen können, erlebten wir bei der Textbearbeitung, wo Arno Lehmann, der im Vorjahr zur Weihnachtsfeier seinen Aufnahmeantrag stellte, in diesem Jahr mit erstaunlichen 157 Korrekturen alle hinter sich ließ. Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass auch Regina bei diesem Wettbewerb mehr als 100 Korrekturen schaffte und dabei keinen Fehler machte.

Nachdem alle Sieger gekürt waren, konnten wir uns dem gemütlichen Teil widmen, das Jahr noch mal Revue passieren lassen und ein bisschen in die Zukunft schauen, immerhin werden wir ja 2018 die Ostdeutschen Meisterschaften in Görlitz ausrichten. Es war also wieder ein schöner Ausklang des Jahres mit dem Verein.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und den Freunden unserer schönen Künste eine schöne Adventszeit und einen guten Start ins Neue Jahr.