Nachruf Manfred Kehrer

Die erste Nachricht im Jahr ist eine sehr traurige: Manfred Kehrer ist am 6. Januar nach längerer Krankheit gestorben. Manfred Kehrer (29.05.1936 - 06.01.2016) Am 6. Januar 2016 ist ein Mann von uns gegangen, dessen Leben wie wohl kaum ein anderes nach denen der großen Systemerfinder des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts davon geprägt war, Stenografie als Lebensinhalt zu verstehen und zu versuchen, darin sein Bestes zu geben und mit dem bei diesem Suchen Gefundenen im Sinne Gabelsbergers “Nutzen zu verbreiten” . [Lies mehr]

Nachruf Joachim Eichler

“Udo Jürgens Hit zum 66. wird heute wahrscheinlich viel strapaziert werden, aber dir wohl nicht wirklich leicht von den Lippen kommen. Hoffnung auf bessere Zeiten kannst du trotzdem sicher gut gebrauchen.” - So schrieb ich vor drei Monaten Dr. Joachim Eichler in der Geburtstagsmail, wohl wissend, dass er schon lange mit einer schweren Krankheit kämpfte. Nun mussten wir die Nachricht verkraften, dass er diesen Kampf am 23. August verloren hat. [Lies mehr]

Nachruf Gerda Hoffmann

Gestern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass auch das längste Leben einmal zu Ende geht. Unser Ehrenmitglied Gerda Hoffmann ist im Alter von 102 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben.

Sie war auch in den letzten Jahren immer noch an unserem Vereinsleben interessiert und hat an unseren Veranstaltungen teilgenommen.

Wir werden ihr Andenken in Ehren halten.

Nachruf Sigrid Queißer

Am 3. Mai erreichte uns die traurige Nachricht, dass Sigrid Queißer nach langer, mit viel Kraft und Optimismus ertragener Krankheit in der letzten Nacht für immer eingeschlafen ist.

Sie war viele Jahre unsere Wettschreibleiterin und vor allem auch die Leiterin der stenografischen Übungsgemeinschaft. Ihre freundliche Art und ihr Elan werden uns in Erinnerung bleiben.

Nachruf Renate Männel

Mit tiefer Trauer erfüllt uns die Nachricht, dass Renate Männel, über lange Jahre zuverlässige Kassenführerin unseres Vereins, den Kampf gegen ihre Krankheit verloren hat.

Wir werden ihr Andenken in Ehren halten.

Nachruf Walter Kaden

Gestern erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Vereinsmitglied Walter Kaden am 14. Juli, einen Tag vor seinem 98. Geburtstag, gestorben ist.

Damit endet ein Leben, das von früher Jugend an bis in die letzten Stunden der Stenografie gewidmet war.